84. Kongreß: Gehalten zu Wiesbaden vom 2.-6. April 1978 by M. Eggstein (auth.), Professor Dr. B. Schlegel (eds.)

By M. Eggstein (auth.), Professor Dr. B. Schlegel (eds.)

Show description

Read Online or Download 84. Kongreß: Gehalten zu Wiesbaden vom 2.-6. April 1978 PDF

Best german_7 books

Raumbildung Bildungsräume: Über die Verräumlichung sozialer Prozesse

Raume eine materielle und eine symbolische Komponente haben. Die Autor Innen akzentuieren unterschiedlich den einen oder anderen Aspekt. In diesem ersten Teil betont Martina Low die Unterscheidung verschiedener Raumvor stellungen. Jutta Ecarius untersucht altersspezifische Sozialraume. Christina Schues analysiert die Grenzziehung zwischen offentlichen und privaten Raumen im Kontext von Erziehung.

Unterentwicklung — Krise der Peripherie: Phänomene — Theorien — Strategien

InhaltDas Lehrbuch bietet in drei Teilen eine umfassende Einführung indie Problematik der Dritten Welt: Phänomene der Unterentwicklung werdenbeschrieben, die Theoriediskussion zusammengefaßt, Entwicklungsstrategienkritisch analysiert.

Erben, vererben und vermachen: Erbfolge - Testament - Pflichtteil - Schenkung - Erbengemeinschaften - Steuern - Die besten Tipps

Wer bekommt used to be? In Deutschland werden jährlich Milliardenwerte vererbt. Wer kein testomony macht, lässt seine Erben oft mit einer Fülle von Problemen allein. Rechtzeitig zu regeln, in welcher Weise das Vermögen auf die Erben übergehen soll, hilft nicht nur, Streit zu vermeiden, sondern kann die Erben auch vor unnötig hoher Steuerlast schützen.

Additional info for 84. Kongreß: Gehalten zu Wiesbaden vom 2.-6. April 1978

Example text

5. : Über die Grenzen des Naturerkennens. Leipzig: Veith 1916. - 6. : Teaching medical ethics. J. Amer. med. Ass. 229, 177 (1974). - 6a. : Zur Frage des therapeut. Nihilismus im 19. Jahrhundert. Schweiz. med. Wschr. 87, (Beiheft zu Nr. 14),444 (1957). - 7. Bynny, R. : Development of an academic section of general internal medicine. Amer. J. Med. 63, 493 (1977). - 8. : Das Normale und das Pathologische. Berlin: Ullstein 1977. - 9. : Was Plinius und Hackethal verbindet. Welt 9. 7. 77, S. 6. - 10.

Josej Krautwig/Diefenbach bei Wittlich Dr. med. Hans Kreuziger/Frankfurt Dr. med. Rolf Langreuter/Bad Nauheim Prof. Dr. Harald Lindner/Hamburg Dr. med. Franz Josej Lötz/Bad Mergentheim Dr. Wilhelm Möller/Kassel Dr. Hans Moldenschardt/Uhldingen Prof. Dr. Gustav Parade/Neustadt Dr. Eberhard Rauch/Clausthal-Zellerfeld Dr. med. Karl Recknagel/Mammendorf/Oberbayem Dr. med. Wilhelm Rogner/München-Solln Dr. med. Frank-Josej Sanen/Pleckhausen Dr. med. Hans Scholderer/Großhansdorf Prof. Dr. med. Rene Schubert/Nümberg Prof.

Dr. XXXIV med. K. Schößling - Frankfurt med. W. T. Ulmer - Bochum med. F. Krück - Bonn med. W. Siegenthaler - Zürich med. M. Broglie - Wiesbaden med. H. Thaler - Wien med. K. Kochsiek - Tübingen med. U. Gessler - Nürnberg med. -G. Mertens - Würzburg med. U. C. Dubach - Basel med. P. G. Scheurlen - Homburg med. H. G. Lasch - Gießen V. Harth - Bamberg med. N. Zöllner - München med. G. W. Löhr - Freiburg med. H. J. Dengier - Bonn med. R. Wenger - Wien med. W. Rick - Düsseldorf med. D. Klaus - Dortmund med.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 44 votes